INGEBORG HUNZINGER



23. 1. bis 28. 2. 2015

INGEBORG HUNZINGER

Am 03. Februar 2015 würde die Berliner Bildhauerin Ingeborg Hunzinger 100 Jahre alt werden. Mit einer Personalausstellung wollen wir die Arbeit und das Leben der Künstlerin würdigen, die über 50 Jahre in unserem Bezirk Treptow-Köpenick gelebt hat.

Ausstellungseröffnung: Freitag, den 23.01.2015 um 20 Uhr
Begrüßung: Annette Indetzki, Amstleiterin für Weiterbildung und Kultur
Es spricht: Dr. Heinz Schönemann, ehemaliger stellv. Generaldirektor der Schlösser und Gärten in Potsdam
Musik: Prof. Susanne Ehrhardt, Flötistin
Dienstag, 03. Februar, 18 Uhr: Hanns Eisler gratuliert Ingeborg Hunzinger zum 100. Konzert und Lesung mit dem Ensemble lingua cantat
Samstag, 28. Februar, 17 Uhr: Finissage: „Steine auf dem Bitterfelder Weg“ Ingeborg Hunzinger in Köpenick und Leuna. Vortrag und Lesung mit anschließender Diskussion (mit freundlicher Unterstützung der Rosa Luxemburg Stiftung).

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Bezirksbürgermeisters Oliver Igel.
Mit freundlicher Unterstützung der Senatskanzlei kulturelle Angelegenheiten – Ausstellungsfonds kommunale Galerien

Einladungskarte >>>

 


Zur Übersicht Ausstellungen 2015  >>>